Domain freizeit-mit-familie.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt freizeit-mit-familie.de um. Sind Sie am Kauf der Domain freizeit-mit-familie.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gleichheit:

Schlottmann, Linda: Ganzwörter lesen: Familie, Freizeit, Kalender
Schlottmann, Linda: Ganzwörter lesen: Familie, Freizeit, Kalender

Ganzwörter lesen: Familie, Freizeit, Kalender , Übungsmaterial für Schüler mit geistiger Behinderung (2. bis 8. Klasse) , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 29.99 € | Versand*: 0 €
Brake, Anna: Familie ¿ Arbeit ¿ Freizeit: Was zählt?
Brake, Anna: Familie ¿ Arbeit ¿ Freizeit: Was zählt?

Familie ¿ Arbeit ¿ Freizeit: Was zählt? , Optionen der Lebensqualität in den Vorstellungen junger Erwachsener , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 59.99 € | Versand*: 0 €
Gleichheit? Welche Gleichheit? (Sen, Amartya)
Gleichheit? Welche Gleichheit? (Sen, Amartya)

Gleichheit? Welche Gleichheit? , Was bedeutet das alles? , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20190524, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Reclam Universal-Bibliothek#19614#, Autoren: Sen, Amartya, Redaktion: Kruse-Ebeling, Ute, Übersetzung: Kruse-Ebeling, Ute, Seitenzahl/Blattzahl: 72, Keyword: Amartya Sen Gerechtigkeit; Amartya Sen John Rawls; Gerechtigkeitstheorie Rawls; Amartya Sen Güterverteilung; Globalisierungskritik Sen; Equality of What; Amarty Sen Tanner Lectures; Amartya Sen Entwicklungshilfe; Amartya Sen Verteilungsgerechtigkeit; Amartya Sen Chancengleichheit; Amartya Sen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels; Wirtschaftsnobelpreis Sen; Amartya Sen Philosophie; Amartya Sen Wirtschaft; Amartya Sen Ökonomie, Fachschema: Wirtschaftstheorie~Entwicklung (gesellschaftlich, wirtschaftlich, technisch)~Philosophie / Gesellschaft, Politik, Staat~Philosophie / Philosophiegeschichte, Fachkategorie: Wirtschaftstheorie und -philosophie~Entwicklungsökonomie und Schwellenländer~Philosophiegeschichte, Zeitraum: Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Warengruppe: TB/Philosophie/Populäre Darstellungen, Fachkategorie: Soziale und politische Philosophie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam, Philipp, Länge: 149, Breite: 95, Höhe: 6, Gewicht: 44, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2360995

Preis: 6.00 € | Versand*: 0 €
Gleichheit? Welche Gleichheit? - Amartya Sen  Taschenbuch
Gleichheit? Welche Gleichheit? - Amartya Sen Taschenbuch

Der spätere Nobelpreisträger indische Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph Amartya Sen hielt in Stanford - im Rahmen der berühmten Tanner Lectures - einen Vortrag der unser Denken über Entwicklungshilfe und Verteilungsgerechtigkeit nachhaltig erschüttern sollte: Mit Bezug auf die Gerechtigkeitstheorie des Philosophen John Rawls führte er seine These aus dass es nicht um die Verteilung von Gütern oder Geld (z.B. in der Entwicklungshilfe) sondern um die Chancen gehen solle die jeder einzelne zur Verwirklichung seiner Lebensträume vorfindet. Dieser einflussreiche klassische Aufsatz wird hier erstmals in deutscher Übersetzung mit Kommentar und einem einführenden Nachwort veröffentlicht.

Preis: 6.00 € | Versand*: 0.00 €

Freiheit oder Gleichheit?

Die Frage nach Freiheit oder Gleichheit ist eine komplexe und kontroverse Debatte. Einige argumentieren, dass Freiheit Vorrang hab...

Die Frage nach Freiheit oder Gleichheit ist eine komplexe und kontroverse Debatte. Einige argumentieren, dass Freiheit Vorrang haben sollte, da individuelle Freiheit und Selbstbestimmung grundlegende Werte sind. Andere argumentieren, dass Gleichheit wichtiger ist, da soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Bürgerinnen und Bürger von zentraler Bedeutung sind. Letztendlich ist es wichtig, einen Ausgleich zwischen Freiheit und Gleichheit zu finden, um eine gerechte und inklusive Gesellschaft zu schaffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Gilt diese Gleichheit?

Um diese Frage zu beantworten, müsste ich wissen, auf welche Gleichheit Sie sich beziehen. Bitte geben Sie weitere Informationen,...

Um diese Frage zu beantworten, müsste ich wissen, auf welche Gleichheit Sie sich beziehen. Bitte geben Sie weitere Informationen, damit ich Ihnen eine genaue Antwort geben kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Gleichheit immer gerecht?

Gleichheit ist nicht immer gerecht, da es Situationen geben kann, in denen individuelle Unterschiede berücksichtigt werden müssen....

Gleichheit ist nicht immer gerecht, da es Situationen geben kann, in denen individuelle Unterschiede berücksichtigt werden müssen. Gerechtigkeit bedeutet, jedem das zu geben, was er verdient oder braucht, und dies kann bedeuten, dass bestimmte Personen oder Gruppen unterschiedlich behandelt werden müssen, um gleiche Chancen oder Ressourcen zu gewährleisten. Gleichheit allein kann daher nicht immer als gerecht angesehen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum ist Gleichheit wichtig?

Warum ist Gleichheit wichtig? Gleichheit ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle Menschen die gleichen Chancen und Rechte haben...

Warum ist Gleichheit wichtig? Gleichheit ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle Menschen die gleichen Chancen und Rechte haben, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft oder anderen Merkmalen. Sie fördert soziale Gerechtigkeit und stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Gleichheit ermöglicht es, Diskriminierung und Ungerechtigkeit zu bekämpfen und eine gerechtere Welt für alle zu schaffen. Letztendlich trägt Gleichheit dazu bei, dass jeder Mensch sein volles Potenzial entfalten und ein würdevolles Leben führen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Freiheit Demokratie Chancengleichheit Gleichbehandlung Vielfalt Inklusion Partizipation Selbstbestimmung Menschenwürde

Ganzwörter Lesen: Familie  Freizeit  Kalender - Linda Schlottmann  Kartoniert (TB)
Ganzwörter Lesen: Familie Freizeit Kalender - Linda Schlottmann Kartoniert (TB)

Mit Vorlagen für ein praktisches Wort-Bild Nachschlagebuch zum Einsatz in Schule und Alltag!Selbstständig Lesen - eine große Herausforderung gerade für Schüler mit geistiger Behinderung. Die Kinder in diesen Klassen lernen das Lesen in der Regel erst sehr spät oder manchmal auch gar nicht. Eine Methode wie sie sich trotzdem einzelne alltagsrelevante Wörter erschließen können stellt das Ganzwörterlesen dar. Es bietet die Möglichkeit auch diese Schüler an das Lesen heranzuführen und ihnen das Erlesen von einzelnen bedeutsamen Wörtern zu ermöglichen.Das vorliegende Material bietet Ihnen zu diesem Zweck einfaches und klargegliedertes Übungsmaterial. Inhaltlich werden die Themenfelder Familie Freizeit und Kalender behandelt. Vorlagen für Lotto- und Pärchenspiele sowie Arbeitsblätter zur Erstellung eines Wort- Bild-Nachschlagebuchs lockern die Übungen auf und vervollständigen den Band.

Preis: 29.99 € | Versand*: 0.00 €
Würde, Freiheit, Gleichheit
Würde, Freiheit, Gleichheit

Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, das im Mai 1949 in Kraft getretene Grundgesetz, bildet das Fundament unserer parlamentarischen Demokratie. Insbesondere die in den ersten Artikeln formulierten Grundrechte schützen die individuelle Freiheit jedes deutschen Bürgers. In einer Zeit, in der der Konsens unseres Zusammenlebens immer häufiger und lauter in Frage gestellt wird, sollten wir uns an den hohen Wert unserer garantierten Grundrechte erinnern. Geben wir das Grundgesetz in die offenherzige und lebendige Welt unserer Kinder. Ermächtigen wir sie schon in der Schule dazu, Stützen unserer Demokratie zu sein. Das Grundgesetz gehört in Kinderhände!

Preis: 15.00 € | Versand*: 0.00 €
Die ungleiche Gleichheit
Die ungleiche Gleichheit

Die ungleiche Gleichheit , Junge Frauen und der Wandel im Geschlechterverhältnis , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1998, Erscheinungsjahr: 19980131, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Geschlecht und Gesellschaft#14#, Redaktion: Geissler, Birgit~Oechsle, Mechtild, Auflage/Ausgabe: 1998, Seitenzahl/Blattzahl: 284, Keyword: Adoleszenz; Anerkennung; Beruf; Differenz; Geschlecht; Identität; Kindheit; Lebenssituation; Lernprozess; Modernisierung; Valenz; jungeFrauen; SozialeKonstruktion, Fachschema: Frau / Gesellschaft, Politik, Recht~Geschlechterforschung, Imprint-Titels: Geschlecht und Gesellschaft, Warengruppe: HC/Angewandte Soziologie, Fachkategorie: Soziologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 16, Gewicht: 371, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783322950819, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €
Gleichheit und Gerechtigkeit
Gleichheit und Gerechtigkeit

Gleichheit und Gerechtigkeit , Das Verhältnis von Gleichheit und Gerechtigkeit ist seit der Antike Gegenstand intensiver Debatten. Notorisch strittig ist beispielsweise, ob Gleichheit überhaupt eine Rolle für Gerechtigkeitsüberlegungen spielt, ob Gleichheitsforderungen auf die gerechte Verteilung bestimmter Güter oder etwa die gleiche Achtung aller Menschen zielen und welche Reichweite sie haben, ob sie also etwa globalen oder kulturspezifischen Anspruch haben. Diesen und weiteren Fragen widmen sich die Beiträge des vorliegenden Bandes. Mit Beiträgen von Julian Culp, Orsolya Friedrich, Johannes J. Frühbauer, Bernward Gesang, Angelika Krebs, Jörg Löschke, Sebastian Schleidgen und Stephan Schlothfeldt. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €

Soll und Haben Gleichheit?

Soll und Haben Gleichheit? Diese Frage ist ein zentrales Thema in der Wirtschaft und Finanzwelt. In der Buchhaltung bezieht sich "...

Soll und Haben Gleichheit? Diese Frage ist ein zentrales Thema in der Wirtschaft und Finanzwelt. In der Buchhaltung bezieht sich "Soll" auf die Verbindlichkeiten oder Ausgaben, während "Haben" auf die Vermögenswerte oder Einnahmen verweist. Die Gleichheit zwischen Soll und Haben ist entscheidend für die Bilanz eines Unternehmens und zeigt, ob die Bücher ausgeglichen sind. Wenn Soll und Haben nicht übereinstimmen, kann dies auf Fehler oder Unregelmäßigkeiten hinweisen, die untersucht werden müssen. Daher ist die Gleichheit von Soll und Haben ein wichtiger Grundsatz der Buchführung und Finanzkontrolle.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Balance Equity Justice Fairness Equality Harmony Parity Sameness Impartiality Equivalence

Ist Gleichheit immer gerecht?

Ist Gleichheit immer gerecht? Diese Frage ist komplex und kann unterschiedlich interpretiert werden. Während Gleichheit oft als ei...

Ist Gleichheit immer gerecht? Diese Frage ist komplex und kann unterschiedlich interpretiert werden. Während Gleichheit oft als ein Zeichen von Fairness angesehen wird, kann sie in manchen Situationen auch ungerecht sein. Zum Beispiel könnte eine strikte Gleichbehandlung von Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen zu Ungerechtigkeit führen. Es ist wichtig, zwischen Gleichheit und Gerechtigkeit zu unterscheiden und sicherzustellen, dass Gleichheit im Einklang mit den individuellen Bedürfnissen und Umständen steht. Letztendlich hängt die Gerechtigkeit davon ab, ob die Gleichheit die Bedürfnisse und Rechte aller Beteiligten angemessen berücksichtigt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gerechtigkeit Freiheit Chancen Diskriminierung Ausgleich Verantwortung Rechte Pflichten Fairness

Ist Gleichheit immer gerecht?

Gleichheit kann als gerecht angesehen werden, wenn sie auf faire Weise erreicht wurde und allen Menschen die gleichen Chancen und...

Gleichheit kann als gerecht angesehen werden, wenn sie auf faire Weise erreicht wurde und allen Menschen die gleichen Chancen und Möglichkeiten bietet. Allerdings kann Gleichheit auch ungerecht sein, wenn sie dazu führt, dass individuelle Unterschiede und Bedürfnisse nicht berücksichtigt werden. Gerechtigkeit sollte daher nicht nur auf Gleichheit, sondern auch auf Gerechtigkeit im Sinne von Fairness und Ausgewogenheit abzielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist gerechte Gleichheit?

Gerechte Gleichheit bezieht sich auf die Vorstellung, dass alle Menschen die gleichen Chancen und Rechte haben sollten, unabhängig...

Gerechte Gleichheit bezieht sich auf die Vorstellung, dass alle Menschen die gleichen Chancen und Rechte haben sollten, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Rasse, ihrer Religion oder ihrer sozialen Herkunft. Es geht darum, eine Gesellschaft zu schaffen, in der alle Menschen gleichermaßen Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung, Arbeit und politischer Teilhabe haben. Gerechte Gleichheit bedeutet nicht, dass alle Menschen exakt die gleichen Ergebnisse oder Ressourcen haben müssen, sondern dass sie die gleichen Möglichkeiten haben sollten, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Wessen Freiheit, welche Gleichheit?
Wessen Freiheit, welche Gleichheit?

Im Herbst 2021 stimmte Berlin mit einer spektakulären Mehrheit für die Vergesellschaftung profitorientierter Immobilienkonzerne. Wie die genau aussehen soll, darum streiten seither nicht nur die Fachleute. Diese Debatte birgt die Chance, Vergesellschaftung jenseits ausgetretener Pfade neu zu bestimmen. Das aber setzt voraus, so Sabine Nuss, der herrschenden, auf privater Aneignung basierenden Produktionsweise auf den Grund zu gehen. Sowohl ihre (oft enttäuschten) Verheißungen als auch ihre vermeintliche Naturnotwendigkeit sind wirkmächtige Hürden für das Aufspüren und die Verwirklichung progressiver Alternativen. Erweiterte Fortsetzung von »Keine Enteignung ist auch keine Lösung«.

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Politische Gleichheit (Allen, Danielle)
Politische Gleichheit (Allen, Danielle)

Politische Gleichheit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220307, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: suhrkamp taschenbücher wissenschaft#2365#, Autoren: Allen, Danielle, Übersetzung: Pries, Christine, Seitenzahl/Blattzahl: 239, Keyword: Bestseller Bücher; Black History Month; Buch Bestseller; Demokratie; Frankfurter Adorno-Vorlesungen; Gerechtigkeit; Liberalismus; Polypolitismus; STW 2365; STW2365; Sachbuch-Bestenliste; Sachbuch-Bestseller-Liste; suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2365, Fachschema: Demokratie~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Amerika (Erdteil) / Nordamerika~Nordamerika, Fachkategorie: Politikwissenschaft, Region: Nordamerika (USA und Kanada), Warengruppe: TB/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Politisches System: Demokratie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Suhrkamp Verlag AG, Verlag: Suhrkamp Verlag AG, Verlag: Suhrkamp Verlag AG, Länge: 175, Breite: 105, Höhe: 15, Gewicht: 142, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Alternatives Format EAN: 9783518587515, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 20.00 € | Versand*: 0 €
Welche Gleichheit, welche Ungleichheit?
Welche Gleichheit, welche Ungleichheit?

Welche Gleichheit, welche Ungleichheit? , Grundlagen der Ungleichheitsforschung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2004, Erscheinungsjahr: 20040429, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Sozialstrukturanalyse#20#, Redaktion: Schmidt, Volker H.~Berger, Peter A., Auflage/Ausgabe: 2004, Seitenzahl/Blattzahl: 248, Keyword: Gerechtigkeit; Sozialstaat; Sozialstruktur; Zielkonflikte; SoziologischeTheorie, Fachschema: Soziologie / Theorie, Philosophie, Anthropologie~Ungleichheit, Fachkategorie: Soziologie, Imprint-Titels: Sozialstrukturanalyse, Warengruppe: HC/Soziologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 14, Gewicht: 326, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 39.99 € | Versand*: 0 €
Politische Gleichheit - Danielle Allen  Gebunden
Politische Gleichheit - Danielle Allen Gebunden

Wer hat Macht und aufgrund welcher institutionellen Strukturen Ressourcen und Möglichkeiten? Kann es sein dass wir in den letzten Jahrzehnten im Schatten eines abstrakten liberalen Gleichheitsideals verlernt haben die konkreten Machtverhältnisse und Ungleichheiten unserer Gesellschaften zu sehen - und uns die neuen ökonomischen Verwerfungen und rechtspopulistischen Mobilisierungen deshalb relativ unvorbereitet trafen? Ja sagt Danielle Allen und entwickelt in ihrem Buch ein neues Verständnis politischer Gleichheit für Gesellschaften großer sozialer und kultureller Vielfalt. Ausgangspunkt ihrer Analyse ist das Verhältnis zwischen negativen und positiven Rechten. Im Gegensatz zur einflussreichen liberalen Theorie à la Rawls plädiert Allen dafür beiden die gleiche Wichtigkeit einzuräumen - und gelangt so zu einer Theorie der Gerechtigkeit die auf dem Prinzip »Differenz ohne Herrschaft« basiert. Im Lichte dieses Prinzips lassen sich beispielsweise Probleme des gesellschaftlichen Zusammenhalts produktiv bearbeiten. Echte politische Gleichheit so Allen lässt sich nur in demokratischen Gesellschaften mit starken sozialen Bindungen realisieren. Dazu gilt es Differenzen auszuhalten und neue Kulturen der Interaktion aufzubauen. Und es braucht eine Politik die genau dies etwa durch entsprechende sozial- und wirtschaftspolitische Maßnahmen fördert. Eine Theorie für das 21. Jahrhundert.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €

Sorgen Waffen für Gleichheit?

Nein, Waffen sorgen nicht für Gleichheit. Im Gegenteil, der Besitz von Waffen kann zu Ungleichheit führen, da nicht jeder Zugang z...

Nein, Waffen sorgen nicht für Gleichheit. Im Gegenteil, der Besitz von Waffen kann zu Ungleichheit führen, da nicht jeder Zugang zu Waffen hat. Zudem können Waffen Gewalt und Konflikte verstärken, was wiederum zu Ungleichheit und Ungerechtigkeit führen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet "Limes Gleichheit"?

"Limes Gleichheit" bezieht sich auf den Grenzwert einer Funktion oder einer Folge. Wenn der Limes einer Funktion oder einer Folge...

"Limes Gleichheit" bezieht sich auf den Grenzwert einer Funktion oder einer Folge. Wenn der Limes einer Funktion oder einer Folge existiert, bedeutet dies, dass sich die Werte der Funktion oder Folge einem bestimmten Wert annähern, wenn man den unabhängigen Parameter gegen einen bestimmten Wert streben lässt. Die Limes Gleichheit besagt dann, dass die Funktion oder Folge diesen bestimmten Wert erreicht oder gegen ihn konvergiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wo ist Gleichheit nicht gerecht?

Gleichheit ist nicht gerecht, wenn sie dazu führt, dass individuelle Bedürfnisse und Unterschiede nicht berücksichtigt werden. Men...

Gleichheit ist nicht gerecht, wenn sie dazu führt, dass individuelle Bedürfnisse und Unterschiede nicht berücksichtigt werden. Menschen haben unterschiedliche Fähigkeiten, Hintergründe und Bedürfnisse, daher kann eine starre Gleichheit zu Ungerechtigkeiten führen. Zum Beispiel könnte es unfair sein, wenn alle Schüler in einer Klasse die gleichen Prüfungen ablegen müssen, obwohl einige besondere Bedürfnisse haben. Gleichheit sollte daher mit Gerechtigkeit und Fairness einhergehen, indem individuelle Unterschiede berücksichtigt werden. Wo ist Gleichheit nicht gerecht?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diskriminierung Privilegien Ungerechtigkeit Vorurteile Benachteiligung Chancengleichheit Ungleichheit Rassismus Sexismus Ausbeutung

Was bedeutet "Gleichheit nach Aristoteles"?

Nach Aristoteles bedeutet Gleichheit, dass Menschen nach ihrem Verdienst und ihrer Tugend behandelt werden sollten. Er argumentier...

Nach Aristoteles bedeutet Gleichheit, dass Menschen nach ihrem Verdienst und ihrer Tugend behandelt werden sollten. Er argumentiert, dass Menschen von Natur aus unterschiedlich sind und daher auch unterschiedlich behandelt werden sollten. Gleichheit besteht darin, jedem das zu geben, was ihm aufgrund seiner individuellen Fähigkeiten und Leistungen zusteht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.